REGELMÄSSIGE VERANSTALTUNGEN

Ökumenischer Seniorennachmittag

Am Donnerstag, 10. Oktober, betrachtet Prof. Steiner mit uns die Entwicklung des Schwäbischen Dialekts in der Gegenwartssprache, dem sogenannten "Standarddeutsch":
"Bald wird der lautere Klang des lebendigen Schwäbisch verstummen"
Josef Eberle alias Sebastian Blau, 1901 - 1986. Gedanken zum Schwäbischen Dialekt.
Gegenstände wie insbesondere die Dialekttiefe sowie Englisch, Anglizismen, Französisch und Gallizismen im schwäbischen Dialekt werden anhand von Beispielen angesprochen. Mit Mundartgedichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert wird die Lage beleuchtet.

Donnerstag, 7. November: Gastauftritt von "Dein Theater", mit dem Schauspieler Norbert Eilts.
"Ein Klavier im Urwald" - Albert Schweitzer, der Großtyrann der Nächstenliebe".
Albert Schweitzers Leben und Wirken (1875 - 1965). Mit dem Glauben an die Person bewies er, was ein Einzelner selbst in einer finsteren Zeit zu bewirken vermag, wenn dieser der Resignation die Tätgkeit entgegensetzt.

Jeweils ab 15.00 Uhr Kaffee und Gebäck, ab 15.45 Uhr Programm.

Theologischer Arbeitskreis

Wir treffen uns wieder dienstags ab 19.30 Uhr im Clubraum des ökumenischen Gemeindezentrums, und zwar am 8.10., 5.11. und 3.12. zum Thema:

Grenzgängerinnen in der Bibel und heute - Herausforderungen, Risiken, Chancen.

Einführung und Gesprächsleitung hat Pfarrerin i. R. Christel Hildebrand.

Kirchengemeinderatsitzung

Einmal pro Monat, mittwochs, trifft sich der Kirchengemeinderat um 19.30 Uhr zur Sitzung im Clubraum des ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald.
Die nächsten Termine sind am Mittwoch, 16.10. und 27.11.

Die Sitzungen sind öffentlich.

Gespräch und Spiel

Gespräch und Spiel am Donnerstag um 15:00 Uhr im Clubraum des Ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald, am 17.10., 24.10., 31.10., 14.11., 21.11. und 28.11.

Kirchenchor "Chörle" Asemwald-Hohenheim-Schönberg

Siehe Homepage Evang. Kirchengemeinde Hohenheim
im Gemeindesaal der Steckfeldkirche in Hohenheim, donnerstags, jeweils um 20.00 Uhr.

Neue SängerInnen sind jederzeit willkommen.