REGELMÄSSIGE VERANSTALTUNGEN

Ökumenischer Seniorennachmittag

Am Donnerstag, den 4. Oktober, lädt Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann herzlich zu einem kurzweiligen Nachmittag ein. Sie erzählt von ihrem ersten Vesperkirchenjahr in Stuttgart mit Bildern, Geschichten und Berichten.
Die Vesperkirche Stuttgart gibt es seit 24 Jahren. Jeden Januar öffnen sich für sieben Wochen die Türen der Leonhardskirche, und die Vesperkirche Stuttgart wird für viele Gäste ein Zuhause auf Zeit.

Donnerstag, 8. November, Gastspiel "Dein Theater" mit dem Stück "Theodor Storm – Halt dich an deiner Liebe fest".

"Vergessen und vergessen werden – wer lange lebt auf Erden, der hat wohl diese beiden zu lernen und zu leiden". Der Dichter dieser Zeilen, Theodor Storm, ist am 14. September 1817 in Husum geboren und am 4. Juli 1888 in Hademarschen gestorben. Norbert Eilts unternahm mit seinem Freund Wolfgang Kumpf eine Reise nach Nordfriesland. Er erzählt von Leben, Dichtung und Heimat des nordfriesischen Dichters und Rechtsanwalts.

Jeweils ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen, um 15.45 Uhr folgen die Programme.

Theologischer Arbeitskreis

Aus Termingründen muss der Theologische Arbeitskreis bis einschließlich Januar 2019 pausieren. Das nächste Treffen ist für Dienstag, 5. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum Asemwald geplant. Das Thema wird rechtzeitig bekannt gegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Kirchengemeinderatsitzung

Einmal pro Monat, mittwochs, trifft sich der Kirchengemeinderat um 19.30 Uhr zur Sitzung im Clubraum des ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald.
Die nächsten Termine sind am Mittwoch, den 17. Oktober und am Mittwoch, den 14. November.

Die Sitzungen sind öffentlich.

Gespräch und Spiel

Gespräch und Spiel am Donnerstag um 15:00 Uhr im Clubraum des Ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald, am 11.10., 18.10., 25.10., 15.11., 22.11. und 29.11.

Kirchenchor "Chörle" Asemwald-Hohenheim-Schönberg

Siehe Homepage Evang. Kirchengemeinde Hohenheim
im Gemeindesaal der Steckfeldkirche in Hohenheim, donnerstags, jeweils um 20.00 Uhr.

Neue SängerInnen sind jederzeit willkommen.