GOTTESDIENSTE IM ASEMWALD, KAPELLE

Sonntag
31.03.2019
09.30 Uhr

Pfarrer i. R. Dr. Strunk

Sonntag
07.04.2019
09.30 Uhr
Pfarrerin Weyh

Sonntag
14.04.2019
09:30 Uhr

Dekan i. R. Lerch
mit Evang. Messe und Abendmahl

Karfreitag
19.04.2019
09.30 Uhr
Pfarrerin Weyh mit Abendmahl

Ostersonntag
21.04.2019
9.30 Uhr


Pfarrerin Weyh
Festgottesdienst

Ostermontag
22.04.2019
09.30 Uhr

Ökumen. Emmausgang am Ostermontag:
Beginn 9.30 Uhr  Kapelle im Asemwald

Sonntag
28.04.2019
09.30
Dekan i. R. Ellinger
Sonntag
05.05.2019
09.30 Uhr
Pfarrerin Weyh

Sonntag
12.05.2019
09.30 Uhr

Pfarrerin Ehrmann mit Abendmahl
Sonntag
19.05.2019
09.30 Uhr
Prädikantin Mack und Kirchencafé

Sonntag
26.05.2019
09.30 Uhr

Pfarrerin Weyh

Morgengebet in der Asemwald-Kapelle

Es tut gut, sich immer wieder Zeit für Gott zu nehmen: Singen und Beten, in der Stille einen Bibel-Text oder ein Bild zu betrachten, Psalmen zu sprechen und Fürbitte zu halten. Manchmal fällt es schwer, für sich alleine zur Ruhe zu kommen. Seit November findet an (fast) jedem Mittwoch um 9.30 Uhr in der Kapelle im Asemwald ein Morgengebet statt, um mitten in der Woche eine halbe Stunde „Auszeit“ vom Alltag zu erleben.

Die nächsten Termine sind am:
03., 10. + 17. April und
15. + 22. Mai 2019

Taizé-Gebet in der Himmelfahrtskirche

Einmal im Monat in einer meditativen Atmosphäre mit Gesängen und Gebeten den Tag ausklingen lassen und der eigenen Seele etwas Gutes tun, dazu laden wir jeweils am Mittwoch, 10. April und 8. Mai, um 19.00 Uhr, für ca. eine halbe Stunde nach Schönberg ein.

Sie kennen diese aus Taizé stammende Andachtsform schon? (Sie steht im Evang. Gesangbuch unter der Nummer 787.) Dann freuen Sie sich vielleicht, dass sie jetzt auch auf dem Schönberg praktiziert werden soll. Sie kennen diese Form des Betens und Feierns noch nicht? Dann kommen, schauen und hören Sie und entscheiden, ob dieser Tagesausklang Ihnen gut tut.

Selbstredend sind nicht nur Bewohner des Schönbergs eingeladen.

Evangelische Messe

Auch in 2019 feiern wir an zwei Sonntagen unsere Gottesdienste als Evangelische Messe:
Am 14. April 2019 und am 10. November 2019.

Seien Sie herzlich eingeladen, Gottesdienste in dieser alten liturgischen Form mitzufeiern. Auch und gerade wenn Sie in einer Konfessionsverschiedenen Familie leben und aus einer anderen Landeskirche zugezogen sind, werden Sie in dieser Gottesdienstform viel Vertrautes finden.