AKTUELLES

REFORMATIONSJUBILÄUM

In den kommenden Monaten möchten wir Sie an dieser Stelle über die

Veranstaltungen in unseren Gemeinden informieren, die sich mit Themen der

Reformation beschäftigen. Weitere Hinweise finden Sie im Gemeindebrief und auf der Internetseite www.reformation-stuttgart.de

  • So. 15. Oktober, Martin Luther und der Psalter: 17.00 Uhr (Martinskirche)
    „Ein menschlich Hertz ist wie ein Schiff auff eim wilden Meer“ | Musik und Texte aus Wittenberg, Metz, Paris, Mailand | Aufführende: Ensemble Cosmedin - Stephanie und Christoph Haas
  • 500 Jahre Reformation – Festwoche vom 26. Oktober bis 1. November
    Am 31. Oktober 2017 wird in Deutschland ein einmaliger bundesweiter Feiertag begangen, der 500. Gedenktag der Reformation. Anlass für diesen Feiertag war die Veröffentlichung von Martin Luthers 95 Thesen über den Ablass am 31. Oktober 1517. Dieses Ereignis brachte nicht nur innerhalb der Kirche etwas ins Rollen, die Reformation hatte auch Bedeutung für das Land, unsere Gesellschaft und die Welt. In unserem Stadtbezirk begehen wir in ökumenischer Verbundenheit das Reformationsjubiläum – wie viele andere Gemeinden in Baden-Württemberg auch - mit einer Festwoche, zu der wir herzlich einladen. Sie steht unter dem Leitmotiv „Christus allein“: 
  • Do. 26. Oktober, Christus in der Pädagogik: 19.30 Uhr (Gemeindehaus Birkach, Grüninger Str.)
    „Nennt euch nicht nach Luther, sondern nach Christus.“ | Prof. Dr. Christoph Th. Scheilke
  • Fr. 27. Oktober, Christus im Klang: 19.30 Uhr (Martinskirche)
    „So klingt die Reformation“ – offenes Singen von Liedern aus der Reformationszeit, mit Hinführung zu den Liedern | Saiko Suzuki, Orgel / Klavier; Hans-Peter Ziehmann, Sprecher und weitere
  • Sa. 28. Oktober, Christus im Bild: 16.00 Uhr (Gemeindehaus Birkach, Grüninger Str.)
    Vernissage zur Ausstellung „Jesus Christus und seine Kirchen“ | Malgruppe der Kirchengemeinde Birkach unter Leitung von Brigitte Rau, Musik: Stefan Lehmann
  • So. 29. Oktober, Christus mitten unter uns: 19.00 Uhr (Steckfeldkirche FreiWort, Gottesdienst in anderer Gestalt | Vikarin Sarah Schindler, Diakon Michael Weisbach und Team 

Reformationstag 2017 – Feiertag!
Di. 31. Oktober, Erneuerung durch Christus: 10.00 Uhr (alle evangelischen Kirchen im Distrikt) Reformationsgottesdienste Am Abend des Reformationstages laden wir zu einem ökumenischen Stationenweg ein, den Sie ganz oder auch nur streckenweise mitgehen (oder – falls die Wege zu weit sind – mitfahren) können:

18.00 Uhr: Reformationsspiel, Himmelfahrtskirche Schönberg

19.00 Uhr: Churchnight „Frei Schnauze“, Steckfeldkirche (Vorprogramm ab 18.45 Uhr, anschließend Fahrt für Jugendliche ins Gloria-Kino in Stuttgart-Mitte zur zentralen Churchnight im Kirchenkreis)

20.00 Uhr: Tischreden mit Pfarrer Dr. Matthias Burger (mit kleinem Imbiss), Franziskakirche Birkach

21.00 Uhr: Kurzfilm „Was Sie über Martin Luther immer schon wissen wollten“, Kapelle im Asemwald

22.00 Uhr: Musik zum Reformationstag (Orgel, Klarinette), Martinskirche Plieningen

23.00 Uhr: Lichternacht mit Liedern aus Taizé, kath. Kirche St. Antonius Hohenheim 

  • Mi. 1. November, Christus unsere Hoffnung: 9.30 Uhr (kath. Kirche St. Antonius)
    Ökumenischer Gottesdienst an Allerheiligen | Pfarrer Stefan Karbach, Predigt: Pfarrer Hans-Peter Ziehmann
  • Do. 2. November bis Sa. 4. November (Gemeindezentrum im Steckfeld)
    Kinderbibelwoche „Mit Martin auf Entdeckertour“ | Diakon Michael Weisbach und Team

Schauspieler gesucht!

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 suchen wir für unser Reformations­spiel in der Himmelfahrtskirche dringend noch Mitspieler (Erwachsene und Kinder ab ca. 8 Jahren).

Vorkenntnisse im Schauspiel sind nicht nötig! Bitte traut Euch! Die Rollen sind überschaubar und machen Spaß. Die Proben finden in der Himmelfahrtskirche statt.

Wir freuen uns auf Verstärkung!

Silke und Jörg Kriese

Tel.: 0711/4791391

FAIRE WOCHE 2017

Vom 15. bis 29. September findet die 16. Faire Woche statt.

In diesem Jahr rücken die wirtschaftlichen Perspektiven für die Produzent*innen im Globalen Süden in den Mittelpunkt. Es wird zahlreiche Veranstaltungen u. a. von Aktionsgruppen und Weltläden geben.

Details zum Programm finden Sie im Internet: www.faire-woche.de/die-faire-woche

Gebetsbriefkasten

Seit ein paar Monaten hängt ein roter Briefkasten rechts neben dem Eingang zur Himmelfahrtskirche. Er ist nicht für Zeitungen, Rechnungen und Werbung o. ä. gedacht. Er ist eine Einladung. Denn die Schönberger Kirchengemeinde möchte ein offenes Ohr für die ganz persönlichen Anliegen der Menschen haben. Wir nehmen Ihre Anliegen auf und integrieren sie in die Fürbitten der Gottesdienste. Wir sind der Überzeugung, dass das Gebet eine der tiefsten Formen der Gemeinschaft ist, die wir in dieser einsamen und individualistischen Welt so dringend brauchen. Im Gemeindebrief der Schönberger ist eine Postkarte beigefügt, auf der Sie Ihre Anliegen notieren können. Auch wenn Sie anonym bleiben möchten, freuen wir uns, durch das Gebet einen Anteil an Ihrem Leben haben zu dürfen.

Renée von Boehm-Bezing

Abendmahl mit glutenfreien Hostien

Immer mehr Menschen leiden an Unverträglichkeiten und Allergien und müssen bestimmte Lebensmittel meiden. Gluten gehört zu den Stoffen, die von vielen nicht vertragen werden. Schade, wenn man damit auch vom Abendmahl ausgeschlossen wird, oder den Mut haben muss, die Hostie abzuweisen. Dem wollen wir abhelfen und deshalb werden ab sofort beim Abendmahl im Asemwald und in Schönberg auch glutenfreie Hostien angeboten.