REGELMÄSSIGE VERANSTALTUNGEN

Theologischer Arbeitskreis

Wir treffen uns um 19:30 Uhr im Clubraum des ökumenischen Gemeindezentrums im
Asemwald zu folgendem Thema:

Dienstag, 4. Juli: 
Römisch-katholische Stimmen zu 500 Jahre Reformation:

1. Papst Franziskus: "Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal",
2. Heiner Geißler: "Was müsste Luther heute sagen?",
3. Patricia Fresen: "Die Kirche muss sich immer erneuern".

Die beiden erstgenannten haben sich jeweils in einem Buch mit gleichlautendem Titel dazu geäußert, Patricia Fresen in einem mehrfach gehaltenen Referat in Südafrika. Frau Fresen wird wieder zurück aus Südafrika und bei uns sein.

Einführung und Gesprächsleitung: Pfarrerin i.R. Christel Hildebrand


Im Juni entfällt der Theologische Arbeitskreis wegen Pfingsten.

 

 

Kirchengemeinderatsitzung

Einmal pro Monat, mittwochs, trifft sich der Kirchengemeinderat zur Sitzung im Clubraum des ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald. Die nächsten Termine sind der 21.06. und der 19.07, jeweils um 19:30 UhrDie Sitzungen sind öffentlich.

Gespräch und Spiel

Gespräch und Spiel am Donnerstag um 15:00 Uhr im Clubraum des Ökumenischen Gemeindezentrums Asemwald, am 08.06., 22.06., 29.06., 13.07., 20.07. und 27.07.

Ökumenischer Seniorennachmittag

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr findet der Ökumenische Seniorennachmittag im Saal des Gemeindezentrums im Asemwald statt.

Die nächsten Seniorennachmittage sind:

Am Donnerstag, 1. Juni, 15:00 Uhr - Beisammensein bei Kaffee und Gebäck,
15:45 Uhr:
Mate - Samba - Zuckerhut
Herr Ulrich Hirsch, Geschäftsführer des Gustav-Adolf-Werks Stuttgart, informiert in Wort und Bild über Situation, Leben und Glauben der Menschen in dem aufgewühlten und doch wunderschönen Land Brasilien. Nach Fußballweltmeisterschaft und Olympiade 2016 versinkt das Land derzeit im politischen Chaos. Trotz allem gibt es Partner und Projekte, die das Gustav-Adolf-Werk fördert. Dabei sind die Menschen im Mittelpunkt. Zu diesem interessanten Nachmittag laden wir herzlich ein. Evtl. kommt ein Überraschungsgast aus Südamerika mit. Benefizartikel des Gustav-Adolf-Werkes werden ebenfalls angeboten. So u.a. GAW-Wein, Honig aus Slowenien und viele kostenlose Informationen, die über die weltweite Brückenarbeit des GAW informieren.

Am Donnerstag, 6. Juli, 12:00 Uhr: Ausflug des Seniorenkreises zum Heidelberger Schloss
"Mid'm Waschweib unnerwegs - Geschichten auf kurpfälzische Art" - der Titel unseres diesjährigen Ausflugs lässt Besonderes erahnen. Was heute die Klatschreporterin ist, war früher das Waschweib. Sie kam in alle Häuser zum Waschen, und was sie hörte, war schnell an den öffentlichen Brunnen weitererzählt. So ein Waschweib nimmt die Gäste im Schloss bei der Hand und erzählt ihre sauberen Geschichten. Ein Rundgang, der sich "gewesche" hat! Im urigen Backhaus lässt es sich im Anschluss gut einkehren.
Da es ein weiterer Weg nach Heidelberg ist, wird der Bus schon ab 11:45 Uhr an der Insel im Asemwald bereitgestellt, die Abfahrt ist um 12:00 Uhr. Rückkehr gegen 19:30 Uhr. In Heidelberg werden wir auf das Schloss mit der Bergbahn fahren. Dieser besondere Ausflug wird pro Person ca. 30 - 35 € kosten. Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon 0711-7222434.

Gemeinsames Bibellesen in Schönberg

Dienstags um 18.30 Uhr im Röhrlingweg 17. Gemeinsames Bibellesen, danach um 19.30 Uhr Treffen zum Gebet.

Termine auch auf Anfrage bei Silke Kriese.

Kirchenchor "Chörle" Asemwald-Hohenheim-Schönberg

Siehe Homepage Evang. Kirchengemeinde Hohenheim
im Gemeindesaal der Steckfeldkirche in Hohenheim, donnerstags, jeweils um 20.00 Uhr.

Neue SängerInnen sind jederzeit willkommen.