AKTUELLES

STELLENGESUCH: Mesner/in Himmelfahrtskirche in Schönberg

Die Evangelische Kirchengemeinde Schönberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mesner/in mit einem Stellenumfang von 2,5 Wochenstunden, vorwiegend sonntags.

Ihr Aufgabengebiet umfasst den Mesnerdienst mit Vorbereitung und Begleitung der Gottesdienste.

Ihre Qualifikation:
Sie haben ein freundliches und sicheres Auftreten, besitzen Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und gehören der evangelischen Kirche oder der ACK an.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie eine Vergütung nach KAO (entsprechend TVöD) mit Zusatzversorgung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die
Evangelische Kirchengemeinde Asemwald-Schönberg, Im Asemwald 40 in 70599 Stuttgart, oder gerne auch per E-Mail an pfarramt.asemwald-schoenbergdontospamme@gowaway.elkw.de.

Als Ansprechpartnerin für Rückfragen steht Ihnen Pfarrerin Claudia Weyh unter Telefon 0711-7261537 und die Gemeindesekretärin Ulrike Sleziona, Telefon 0711-7222434 gerne zur Verfügung.

Klavierspieler/in gesucht

Bei den einmal im Monat stattfindenden Seniorennachmittagen im Asemwald werden häufig einige Lieder miteinander gesungen. Da unsere jetzige Klavierspielerin nicht immer mit dabei sein kann,
suchen wir zur Verstärkung eine(n) Klavierspieler(in), die/der Freude daran hat, vom Blatt bekannte Volks- und Kirchenlieder zu spielen und so den Gesang der Seniorenrunde zu begleiten.
Nähere Informationen gibt es sowohl im Pfarramt wie im Gemeindebüro.

Kirchencafé

Das Kirchencafé wurde bisher sehr gut angenommen, für viele bietet es eine
Gelegenheit, in Ruhe und netter Atmosphäre miteinander zu plaudern und für
manche, so ein Stück vom vielleicht „einsamen Sonntag“ bewältigt zu haben.
Im März musste das Café leider ausfallen, weil niemand vom Kirchengemeinderat
zur Verfügung stand. Deshalb unser Aufruf und unsere Bitte an alle in der
Gemeinde: wer könnte sich vorstellen, ab und an mitzuhelfen? Es braucht nicht
viel Vorbereitung! Nur Kaffee kochen und Tisch decken. Kein Spülen nachher. Es
wäre doch schade, wenn das so gut Begonnene wieder gestrichen werden müsste.
Wer sich angesprochen fühlt, melde sich doch bitte bei Frau Sleziona im Gemeindebüro,
Tel. 7222434. Es geht darum, dass wir eine Liste von Namen haben, die wir im „Notfall“
ansprechen können. Vielen Dank!
Sigrid Fritz